So kommen Sie zum Kredit!
Kredite im Vergleich

Ratenkredit: Ein Vergleich, der lohnt

Es ist wie beim Fliegen. Alle wollen in den Urlaub, aber kaum einer zahlt den gleichen Preis wie der Sitznachbar. Solch eine Situation lässt sich auch auf dem Kreditmarkt beobachten. Nur ist die Leistung der Fluggesellschaft, wenn man von den Unterschieden zwischen erster und zweiter Klasse absieht, für alle Passagiere gleich. Alle besteigen zur selben Zeit die Maschine, der Flug dauert für jeden gleich lange, die Turbulenzen belasten die Magengruben aller und das Wetter am Zielort empfängt die Schar der Gäste ebenfalls mit demselben Gesicht. Wer 120€ für sein zweiter-Klasse-Ticket nach Palma de Mallorca bezahlt hat, erhält die identische Leistung wie der Sparfuchs drei Reihen vor ihm, der nur 58€ berappen musste. Das macht die Preise untereinander erst vergleichbar.

Dieser Umstand macht das Ganze für das Darlehen leider zu einer nicht ganz passenden Analogie. Wer eine Finanzierung anstrebt, kann nicht unmittelbar die angebotenen Preise für das geliehene Geld vergleichen. Denn die Konditionen unterscheiden sich mitunter nicht unerheblich von Anbieter zu Anbieter. Das macht die Suche nach den persönlich idealen Kreditbedingungen ein wenig komplexer als die Ermittlung des besten Flugticketpreises. Ein Bild dafür wäre vielleicht die Recherche nach einem geeigneten Telefonanbieter. Hier bietet der Vergleich der Monatsgebühren schließlich auch, so allein für sich selbst stehend ohne weitere Informationen, keine verlässliche Aussage über die Leistung des Versorgers. Ist nur der Festnetzanruf gratis? Will man aber mobile Apparate erreichen, was kostet die Minute? Und wird minuten- oder sekundenweise abgerechnet? Die Fragen erschöpfen sich in dieser Branche praktisch gar nicht. Der Tarifdschungel in der Telekommunikation ist dicht verwachsten.

Ganz so schlimm ist es bei der Darlehenssuche nicht. Vom „Schwierigkeitsgrad“ her liegt sie vielleicht zwischen den beiden Beispielen. Und gerade durch das Webangebot wird sie erheblich vereinfacht. Früher verbesserte sich die Vergleichskompetenz für die angebotenen Konditionen nur langsam von Banktermin zu Banktermin. Was Berater Eins vorschlug, wurde mit den Ideen von Berater Zwei verglichen. Je mehr Daten man so sammelte, umso verlässlicher wurde die eigene Einschätzung. Und irgendwann sagte man einem Institut zu.

Im Internet ist das heutzutage leichter, schneller und mit einer angenehm transparenten Übersicht über die unterschiedlichen Vertragsbedingungen möglich. Nutzen Sie unser Vergleichswerkzeug, und Sie können sich effizient einen Überblick über den Markt der „Geldvermietung“ verschaffen. Über die Einstellungsmöglichkeiten zu Summe und Vertragslauflänge können Sie mithilfe der angezeigten Zinsofferten rasch erfassen, wo die Unterschiede der Angebote liegen und wie groß diese sind.

Der Ratenkredit ist ein sehr beliebter im Geschäft der privaten Annuitätengeldleihe. Auf dem Online-Sektor stehen viele Anbieter in starkem Konkurrenzkampf zueinander, was Ihr Vorteil sein kann. Denn Konkurrenz belebt das Geschäft. Die Zins- und Tilgungsvorschläge sind gerade hier oft sehr attraktiv, weil solche Institute ein ganz anderes Kalkulationsgefüge als Präsenzbanken und –darlehenshäusern haben und solchen dadurch häufig überlegen sind.